Impressum

Praxis für Heilkunde

Anette Steller
Heilpraktikerin

Oberstraße 16
31162 Bad Salzdetfurth

Tel. (0 50 63)  27 57 01

Aufsichtsbehörde: Gesundheitsamt Hildesheim, Telefon (0 51 21)  30 97 89

Steuernummer: 3014308252

Berufsbezeichnung: Am 25.02.2004 wurde vom Gesundheitsamt Salzgitter die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung, als Heilpraktikerin, erteilt.

Verantwortlichkeit der redaktionellen Beiträge der Internetpräsenz: www.praxis-fuer-heilkunde.de; Anette Steller, Bad Salzdetfurth

Berufsverband Lachesis e.V.:  www.lachesis.de 

Datenschutzerklärung

Patienten Information und Einwilligungserklärung zum Datenschutz

Sehr geehrte Patienten ,

Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich verpflichtet, darüber zu informieren, zu welchem Zweck in der Praxis Daten erhoben, gespeichert oder weitergeleitet werden, und welche Rechte für Sie damit verbunden sind.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir wichtig und der Pflicht will ich mit dieser Information nachkommen. Verantwortlich für die Datenverarbeitung bin ich persönlich.

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben. Die Erhebung der Daten erfolgt, um Sie als Patient_in identifizieren zu können, um eine Diagnose zu stellen, um eine individuelle Behandlung und Beratung zu gewährleisten und zur Rechnungsstellung und zur Korrespondenz.

Ich übermittele Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

Ich bewahre Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies gesetzlich erforderlich ist. Ich erhebe, nutze und verarbeite personenbezogene Daten ausschließlich zum Zwecke der heilkundlichen Versorgung sowie zur Abrechnung der Leistungen im Praxisverwaltungssystem und in den händischen Patientenakten. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Ich bin dazu verpflichtet, erhobene Patientendaten aufgrund rechtlicher Vorgaben z.B. aus steuerlichen Gründen, noch mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren (§ 630 f BGB). Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben.

Wenn ich Ihnen eine Rechnung gestellt habe, verbleibt Ihre Adresse in der Buchhaltung. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werde ich Ihre Adresse nicht an Dritte weitergeben.

Wenn Sie mir eine E-Mail senden, speichere ich diese in einem mit Ihrem Namen versehenen Ordner im Posteingang, damit ich unsere Korrespondenz dokumentiere und nichts verloren geht. Lediglich E-Mails, welche Terminabsprachen enthalten, werden nach Ablauf des Termins gelöscht. Wenn Sie jedoch nach Abschluss der Behandlung keinerlei E-Mail mehr von mir erhalten möchten, teilen Sie mir dies bitte mit; ich werde Ihre E-Mail dann vollständig aus meinem E-Mail-Programm entfernen.

Meine Website und meine E-Mail sind bei "Thunder Birth" gehostet. Eine Kopie Ihrer Mail wird auf dem Mailserver von "Thunder Birth“gespeichert. Ich habe keine Kontrolle darüber, wann "Thunder Birth" Ihre Mail löschen wird.

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen. Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötige ich Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, erklären Sie mir dies bitte schriftlich. Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an mich wenden.

Ich habe die vorstehenden Hinweise zur Kenntnis genommen und willige in die Erhebung und Speicherung meiner Daten in diesem Umfang ein. Mir ist bewusst, dass ich diese Einwilligung freiwillig gebe und ich ein Widerrufsrecht habe.

Ort / Datum                                    Unterschrift

 

 

Datenschutzerklärung                                zum audrucken!