Schuppenflechte (Psoriasis)

Die Schuppenflechte ist eine chronische, schubweise verlaufende, entzündliche Erkrankung der Haut.

Es kommt im Verlauf der Erkrankung  zur Hyperproliferation der Epidermis mit Juckreiz. Charakteristisch sind die trockenen, zumeist scharf umschriebenen, silberweißen, schuppenden Papeln und Plaques von unterschiedlicher Größe und Form. Nägel und Gelenke können gleichfalls betroffen sein.

Die Laserakupunktur wirkt über die klassische Nadelakupunktur hinaus. Laserakupunktur und Flächentherapie reduzieren die Aktivität der Keratinozyten und verringern damit die epidermale Proliferationsrate. Die Lasertherapie kann mykotischen und bakteriellen Superinfektionen  vorbeugen oder diese eindämmen. Darüber hinaus verbessert die gesteigerte ATP-Produktion die bioenergetische Situation der lokal schlecht ernährten Haut.

Behandlung der Schuppenflechte

Eine Schuppenflechte wird bei uns mit folgenden Anwendungen behandelt:

Behandlungsansatz "Schuppenflechte"

  • 1-2x in der Woche bis Besserung eintritt 
  • Nach Eintritt der Besserung 2x im Monat